Should I Use A Gel, Cream, Or Both?

Lockencreme? Lockengel? Oder beides? Das ist hier die Frage. Beide Haarpflegeprodukte sind auf die spezifischen Bedürfnisse von lockigem Haar abgestimmt. Bei der Entscheidung, welches Haar Sie für Ihre Locken verwenden möchten, spielen viele Faktoren eine Rolle, darunter Dichte, Breite, Lockenmuster und Porosität Ihres Haares. Die Wahl zwischen einer Lockencreme oder einem Lockengel hängt nicht nur von diesen Faktoren ab, sondern auch von Ihren spezifischen Haarzielen.

Was ist das Endergebnis, das Sie suchen?

  • Frizz-Kontrolle
  • Definierte Locken 
  • Hydratation 
  • Lautstärke
  • Stil erweitern

Unsere Curl-Creme, Definition Butta und Light Crème-Gel wurden beide entwickelt, um die spezifischen Bedürfnisse von lockigem Haar zu erfüllen. Beide spenden Feuchtigkeit, Definition, Halt und Glanz. Sie halten das Haar gesund und beseitigen Frizz. Wie entscheiden Sie sich also zwischen einem Gel, einer Creme oder beidem?

Lass uns zuerst darüber sprechen, was die einzelnen Produkte tun…

Lockencremes 

Cremes sind in der Regel weniger ein Stylingprodukt als vielmehr ein Haarpflegeprodukt. Sie spenden Feuchtigkeit, Definition und Glanz. Sie helfen auch, das Haar gesund zu halten, Kräuselungen zu beseitigen und von innen heraus Feuchtigkeit zu spenden. Lockencremes sind weich, leicht und fühlen sich nicht fettig oder steif an, wenn sie auf das Haar aufgetragen werden.

Unsere Clump and Define Cream ist eine vielseitig verwendbare Leave-In-Creme, die Ihr Haar leicht hält und weich macht, während es ihm Volumen verleiht. Es repariert auch trockenes oder geschädigtes Haar und erzeugt Locken mit kleinen Klumpen, die leicht definiert und weich sind. Unsere Lockencreme funktioniert bei jedem Wetter, einschließlich trockener, feuchter niedriger und hoher Taupunkte. Wenn Sie bei feuchtem Wetter leben, kann das Auftragen eines Gels darüber mehr Halt geben. Lockencremes bieten im Allgemeinen nicht ganz so viel Halt wie Gele. Wenn Sie also Ihren Stil verlängern möchten, können Sie ein Gel für mehr Halt hinzufügen.

Unsere definierende Butta ist eine 2-in-1-Feuchtigkeitscreme, die für Wash-and-Gos oder Twist-Outs verwendet wird und speziell für Haare vom Typ 4a-4c oder dickes Haar geeignet ist. Dieses Produkt hat den höchsten Feuchtigkeitsgehalt, um Locken zu definieren und gleichzeitig Frizz zu minimieren. Wie bei der Klumpen- und Definitionscreme können Sie, wenn Sie Ihren Locken mehr Halt verleihen möchten, das Gel hinzufügen.

Gele

Gels haben seit den knusprigen Locken der 90er und 2000er Jahre einen langen Weg zurückgelegt und sich von einem reinen Halt zu einem Feuchtigkeitsspender entwickelt. Egal, ob Ihr Haar glatt oder lockig ist, Gele werden im Allgemeinen verwendet, um das Haar zu halten und zu fixieren. Sie verleihen einem Style Form und Halt, indem sie einen Film auf dem Haar bilden, der physische Bindungen zwischen den Haarsträhnen herstellt und an Ort und Stelle hält, was den Klumpeneffekt erzeugt.

Unser leichtes Creme-Gel besteht zu 80 % aus Gel und zu 20 % aus Creme. Es enthält einen haltenden Inhaltsstoff, um Locken zu definieren. Es verleiht Ihrem Haar ein schwereloses Gefühl, hält Ihre Lockenform für lange Zeit fest und reduziert Frizz.

Bitte beachten: Unser Gel mischt sich nicht mit ALLEN Haarmarken. Wenn Sie es mit Bounce Curl-Produkten mischen, erhalten Sie die besten Ergebnisse.

Bedenken Sie am besten, dass Cremes eher mit Spülungen als Gels verwandt sind, aber zusätzlich zu den feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften noch Styling-Vorteile bieten.

Tipps

  • Verwenden Sie unsere Lockencreme oder definierende Butta als Leave-In, wenn Ihre Locken Durst haben. Mischen Sie es mit unserem Gel für eine Kombination aus Feuchtigkeit und Lockendefinition, insbesondere bei heißen und feuchten Bedingungen.
  • Verwenden Sie im Herbst und Winter, wenn die Luft kühler und trockener ist, mehr Lockencreme oder definierende Butta.
  • Wenn Sie ein Produkt benötigen, das Definition ohne Halt verleiht, verwenden Sie die Curl-Creme oder den definierenden Butta.
  • Folge beim Styling deinem natürlichen Lockenmuster, anstatt dagegen anzukämpfen.

Überlegen Sie, was Ihre Locken brauchen

Eine der besten Möglichkeiten, diese große Aufgabe zu bewältigen, besteht darin, die Bedürfnisse Ihrer Locken zu berücksichtigen.

Textur und Volumen.Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre spezifischen Haareigenschaften (Porosität, Dichte, Lockenmuster) kennen, damit Sie wissen, wie viel Produkt Sie verwenden müssen. Schließlich möchten Sie Ihrem Haar Textur und Volumen verleihen, es nicht beschweren oder verdecken.

Definieren, Erweitern eines Stils. Für länger anhaltende und feuchtigkeitsspendende Styles benötigst du höchstwahrscheinlich eine Lockencreme und ein Gel.

Frizz. Wenn Sie Frizz stört, können Sie mit unserer Gel- oder Lockencreme bei Feuchtigkeit nach draußen gehen. Unsere Formel macht es einfach, Ihre Schlösser zu manipulieren und ihnen den perfekten, weichen letzten Schliff zu verleihen.

Hydratation. Das von Ihrer Kopfhaut produzierte natürliche Öl (Talg) soll durch das Haar wandern, um es mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu schützen. Die Drehungen und Krümmungen in lockigem Haar machen diese Reise zu einer langen und schwierigen Reise. Talg gelangt normalerweise nicht bis zu den Enden der Locken, wodurch sich lockiges Haar trocken anfühlt. Wenn Ihr Haar Feuchtigkeit braucht, wählen Sie unsere Lockencreme oder definierende Butta. Es ist die perfekte Lösung, um das Haar von innen heraus mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Aufgrund der bereitgestellten Informationen und Tipps sollten Sie nun entscheiden können, ob Sie die Creme, das Gel oder beides verwenden möchten.

.

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert